Archiv für August 2011

Sächsische Demokratie reicht bis Thüringen!

Sächsische Beamte durchsuchen Räume des Jenaer Jugendpfarrers und versuchen damit weiter antifaschistischen Protest zu kriminalisieren. Der Pfarrer soll vom Lautsprecherwagen aus zur Gewalt gegen Beamte aufgerufen haben. Bloß gut, dass der sächsische Innenminister nun auch die Bürger_innen in Jena beschützt.

Weitere Informationen:
www.addn.me/antifa/razzia-bei-stadtjugendpfarrer-lothar-koenig-in-jena/
www.mdr.de/sachsen/razziakoenig100_zc-f1f179a7_zs-9f2fcd56.html

Während in Jena über 500 Menschen gegen das Vorgehen demonstrierten, fanden sich in Dresden 80 Menschen zu einer Spontankundgebung vor dem Landgericht zusammen. Josephine Fischer von der Kampagne „Sachsens Demokratie“ erklärte: „Offenbar ist den sächsischen Ermittlungsbehörden jedes Mittel Recht, um im Vorfeld des 13. Februar 2012 Protest gegen den jährlichen Naziaufmarsch einzuschüchtern.“

Unterstützt uns!

T-Shirts

Ab jetzt gibt es Shirts und Beutel mit unserem Logo. Wer diese bestellt unterstützt außerdem die Kampagne zum Zustand Sachsens Demokratie.

Bestellung über: www.akubiz.de
Informationen: www.sachsens-demokratie.net